Durchlassbeheizungen

Durchlassbeheizungen
Bei Durchlassbeheizungen kommt es darauf an, dass das Aggregat mit möglichst großem Spannungsbereich und entsprechend dem Durchlass angepassten Strombereich ausgestattet ist.
 
Der variable Betrieb wird mit einem Thyristor gestaltet.
 
Um den großen Spannungsbereich abzudecken, arbeiten wir häufig mit verschiedenen umschaltbaren Spannungsstufen.
 
Die Leistungsbereiche eines Durchfluss-Aggregates liegen zwischen 50 und
150 kVA.
 
 
Download: Durchlassbeheizungen (PDF)